Freitag, 7. Februar 2014

BACKLINE 2013 - Cappadocia - Turkey's Little St. Anton - Bonusbilder, Interviews, Portraits



Was braucht man für einen Kurztrip? Erstens: Musik! Reisen und Musik gehören für mich untrennbar zusammen. Beides würzt die exotische Mischung meiner Erinnerungen. Ich lasse meinen iPod von einem Freund bespielen, gespannt auf 600 neue Songs und die Unbestimmtheit, wozu der neue Soundtrack passen wird. Zweitens: „Handschuh – Mütze – Brille“! Der Spruch begleitet mich seit meiner Kindheit und ist immer noch sehr nützlich dabei, den nächsten Skitrip zu organisieren. Drittens: „Jameson Whisky“, meine Reisemedizin. Abgefüllt in einen kleinen Flachmann für die tägliche Desinfektion, eignet sich dieser Wundertrunk auch bestens, um ein Gipfelritual zu zelebrieren. Eins, zwei, drei – und es kann losgehen!

What do you really need for a short trip? First: Music. To me, travel and music are truly inseparable. It is the extra something I need for an exotic mix of memories. Every time I get ready for a trip, I delete my iPod and a friend of mine fills it up with 600 new songs. I always look forward to the new tunes and can’t wait to find out how the yet unknown adventures and soundtrack will go together. Second: “gloves-beanie-goggles”! This is what my parents used to tell me when I was a kid and ever since it is one of the most useful lines when organizing a ski trip. Third: Jameson Whisky, my personal travel medication. Filled into a small flask for daily desinfaction, it is also perfect for celebrating a summit ritual. One, two, and three – let’s go!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen