Freitag, 20. Februar 2015

BACKLINE 2014 - Japan - Photographer's Portrait Takahiro Nakanishi - Bonusbilder, Interviews, Portraits


In dem vorliegendem SPOTS4ADVENTURES ONLINE MAGAZIN finden sich  Interviews und Zusatzbilder, sowie ein Auszug aus der BACKLINE 2014 Story 
"Photographer's Portrait":

Seine Bilder wirken schwarz-weiß, sieht man jedoch genauer hin, merkt man, dass es sich um Schnee handelt. Richtig viel Schnee – am Boden, in der Luft, auf Bäumen und Felsen. Diese Art von Fotos macht Takahiro Nakanishi besonders gerne. „Ich fotografiere am liebsten bei bewölktem Himmel, wenn es kaum Schatten gibt. Und am besten, wenn es so richtig dick schneit.“ Die Winter in Japan bieten ideale Bedingungen für diese Art Fotos, die sein Markenzeichen sind. Das Fotografieren ist für Takahiro, den Autodidakten aus Tokoname in Japan, mehr als ein Job. Es ist echte Leidenschaft, und das Backcountry ist sein Zuhause – nicht nur in seinem Heimatland. Takahiro fotografiert rund um die Welt und hat seine Fotos bereits in Magazinen in Japan, Neuseeland, Australien und den USA veröffentlicht, darunter auch im Powder Magazine.

His pictures appear black and white, but after taking a closer look, you realize it’s snow. Masses of snow – on the ground, in the air, on trees and rocks. That’s Takahiro Nakanishi’s preferred way of taking pictures. “I like taking photos with cloudy skies, when there’s no shadows, and it’s best when it’s dumping snow.” The winters in Japan are ideal for these conditions and the kind of pictures that he is known for. And for Takahiro, the self-made photographer from Tokoname in Japan, photography is not just a job. It’s a true passion. The backcountry is his playground – not only in his home country. Accordingly, Takahiro’s pictures are taken all around the world and published in several Japanese magazines as well as in New Zealand, Australia and the USA, including Powder magazine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen