· 

2019 - Test Skitouren Ski 90 - 100 mm

Ergebnisse des 2019 Tests für Skitouren Allround Ski (90-100mm) mm  findest du auf Seiten 50-55.

Der Skitouren-Skitest wurde in drei Kategorien unterteilt, wohl wissend um den fließenden Übergang zwischen den Klassen, gegeben durch die jeweilige Ski-Taillierung und durch die Wahl der Skilänge im Verhältnis zum jeweiligen Gewicht, Größe und Fahrkönnen. Diese von uns gewählte und durchaus übliche Einteilung der Kategorien dient also lediglich einer groben Orientierung.

 

Die abfahrtsorientierten Ski mit einer Breite in der Mitte ab ca. 100 Millimeter sind für die Traum-Tiefschneetage geeignet und werden auch oft in der Nähe der Skigebiete eingesetzt, wenn die Anstiege kürzer ausfallen und das Gewicht der Ski nur eine untergeordnete Rolle spielt. Die zweite Kategorie im Test stellen die Alleskönner, die Skitouren Allround Ski dar, mit einer Breite von ca. 90 bis 100 Millimeter. Die Testklasse der aufstiegsorientierten Ski haben wir mit 80-90 Millimeter Breite in der Mitte der Ski definiert, wissend, dass durchaus auch schmalere Tourenski, insbesondere bei

fitnessorientierten Skitourengehern, immer mehr Beliebtheit finden. In dieser Kategorie finden sich auch geeignete Ski für Einsteiger.

 

Allen im Test teilnehmenden Firmen wurde es freigestellt, ihre Modelle in die Kategorien einzuteilen. Da es zwischenzeitlich am Markt spezifische Modelle in allen Klassen sowohl für Frauen als auch für Männer gibt, wurden die Frauen-Modelle von Testerinnen und leichteren Testern getestet. Die für Männer entwickelten Modelle von Männern. Die Ski, die seitens der Firmen sowohl Frauen als auch Männern empfohlen werden, wurden folgerichtig von allen getestet. Eine entsprechende Kennzeichnung ist auf den Folgeseiten mit einem Piktogramm gegeben. Für diese Kategorie baten wir die Firmen, uns jeweils einen kürzeren Ski für die Frauen und einen längeren Ski für die Männer zur Verfügung zu stellen. Beide Ergebnisse flossen in eine Beurteilung ein.

 

Erfreulicherweise sind fast alle Firmen unserem Wunsch und Vorschlag nachgekommen, die Ski ohne Bindungen an uns zu liefern. Wir haben diese Modelle mit einer einheitlichen Marker Rental King Pin Bindung montiert, mit dem Ziel einer besseren Vergleichbarkeit der Ski untereinander und der Wahrung des mittigen Standes aller Tester auf dem Ski trotz sehr unterschiedlichen Sohlenlängen

der Skischuhe. Manche Firmen sind diesem Wunsch nicht nachgekommen, wir haben die Information entsprechend auf den Folgeseiten aufgeführt.

 

Alle Tester nutzten beim Test ihre eigenen Skischuhe, um die unbekannten Variablen im Test zu minimieren. Wir haben uns die Mühe gemacht, die Gesamtfläche der Ski auszurechnen. In Verbindung mit dem jeweiligen Gewicht der Ski ergibt sich die Kennziffer Gewicht in Gramm pro Fläche in cm², wodurch eine Vergleichbarkeit leichter wird. Diese Kennziffer ist auf die Bauweise der Ski zurückzuführen und korreliert bei unterschiedlichen Längen des Skimodells weitgehend. Das

Gewicht der Ski wurde basierend auf dieser Kennziffer mit bis zu maximal 25 Punkten bewertet. Die absoluten Angaben des Gewichts beziehen sich auf die Folgeseiten, stets auf die fett markierten Längen der Ski.

 

Die Neigung der Ski, an der Oberfläche beim Anstieg leichter oder schwerer anzueisen, wurde mit bis zu maximal 5 Punkten bewertet. Vier Skimodelle in jeder Testkategorie mit den meisten Punkten in der Summierung dieser zwei gewichts relevanten Teilbereiche erhielten eine Stern-Auszeichnung.

 

Wir testeten und bewerteten die Fahreigenschaften der Ski über eine Woche bei bestem Tiefschnee, im verspurten und unruhigen Gelände und auch bei harten Verhältnissen. Lediglich bei Firn konnten wir die Ski nicht testen, da es in der Testwoche einfach keinen Firn gab. Diese Punkte fehlen folglich bei der Anzahl der Gesamtpunkte insgesamt und auch bei der Summierung der Punkte für die Fahreigenschaften. Für jede Kategorie der Testski und deren Fahreigenschaften bei unterschiedlichen

Verhältnissen wurden verschiedene, maximale Punktzahlen festgelegt, geschuldet den spezifischen Haupteinsatzgebieten der Ski. Die Bewertung für die Fahreigenschaften bei Firn-Verhältnissen fehlt in allen Kategorien. Die besten vier Ski in jeder der drei Test-Kategorien erhielten eine Stern Auszeichnung.

 

Weiterhin wurde jeweils eine Stern-Auszeichnung für die top vier Ski mit den meisten Gesamtpunkten vergeben.

 

Eine Sterne Vergabe erfolgte auch für die Ski mit dem besten UVP (unverbindliche Preisempfehlung) / Gesamtpunkte Verhältnis. Hierbei wurden nicht zwingend die günstigsten Modelle ausgezeichnet, sondern die Gesamtperformance der Ski musste neben dem Preis auch top sein.

 

Unsere Tester haben für alle getesteten Skimodelle eine Einschätzung im Hinblick auf die Eignung für das Gewicht und Fahrkönnen der Fahrer abgegeben. Daraus abgeleitet vergaben wir eine Empfehlung und Stern-Auszeichnung für Frauen- und Männer-Ski und bei der Kategorie der aufstiegsorientierten Ski für die Anfänger im Skitourenbereich. Für kräftigere Frauen bitten wir diese Empfehlung zu überdenken, genauso bei Anfängern im Skitourenbereich, die über ein gutes oder ausgezeichnetes Fahrkönnen verfügen.

 

So wie es für jeden Topf einen passenden Deckel gibt, hoffen wir, dass jeder seinen passenden Ski für einen schneereichen und sicheren Winter finden wird.

TEST SKITOURENSKI - Klasse ab 100mm

ATOMIC Backland 95

Dieser günstige Vollblut-Allrounder punktet hervorragend sowohl bei den Fahreigenschaften als auch beim Gewicht. Sehr harmonisch bei allen Verhältnissen, viel Potential auch für die ganz großen Herausforderungen - Top Wahl für Frauen und Männer.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



DYNASTAR Mythic 97 Pro

Der Franzose überzeugt in allen Bereichen. Prima abgestimmter echter Allrounder, der vielen Frauen und auch Männern viel Spaß mit seiner Drehfreudigkeit und Leichtigkeit bereiten wird.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



VÖLKL VTA 98

Der Bayerische “Wolpertinger” VTA 98 von Völkl überzeugt unaufgeregt in allen Bereichen. Leicht zu fahren, drehfreudig und stabil punktet der leichte Ski besonders im Tiefschnee. Gute Wahl sowohl für die Damen als auch für die Herren.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



FISCHER My Transalp Carbon

Ein sehr leichter und ausgeglichener Allrounder, der sich intuitiv leicht fahren lässt und wenn nötig auch Biss zeigt. Eine prima Wahl für alle Frauen, mit einem breiten Einsatzbereich bis hin zu steilen und knackigen Couloirs.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



K2 Wayback 96

Ein absolut leichter und stabiler Allrounder überzeugt mit top Allround Performance bei allen Verhältnissen, toller Stabilität und harmonischer Abstimmung. Top Wahl für Fahrer mit ordentlichem Grundspeed.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



ELAN Ripstick 96

Der nicht ganz “schlanke” und stark taillierte Ripstick 96 von Elan überzeugt bei den Fahreigenschaften. Gute Wahl für steiles Gelände und Kurzschwünge und gute Option mit mehr Spielraum für die Brieftasche.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



BLIZZARD Zero G 95

Der Zero G 95 von Blizzard ist ein superleichter und weich abgestimmter Allrounder, der besonders bei leichten Fahrerinnen und Fahrern mit Vorliebe für Kurzschwünge und steiles Gelände voll zur Entfaltung kommt.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



HAGAN SKIS Core 89

Der schmale, stark taillierte und leichte Core 89 von Hagan Skis überzeugt bei unruhigen und harten Verhältnissen, verlangt im Tiefschnee sehr saubere Fahrweise. Eher für leichtere Fahrer geeignet.

 

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



HEAD Kore 93 W

Ein alpin geprägter Ski mit klaren Stärken bei unruhigen und harten Verhältnissen. Die starke Taillierung verlangt im Tiefschnee viel Aufmerksamkeit und das Gewicht im Anstieg Frauen mit top Kondition.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



DPS Tour1 Nina 99

Der kurze, weiche und leichte Tour1 Nina 99 von DPS ist eine gute Wahl für Kinder und leichte Fahrerinnen und Fahrer. Der Preis macht den Einstieg für die Kids jedoch herausfordernd.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



ARMADA Trace 98

Der Trace 98 von Armada ist ein solide abgestimmter Allrounder, der sich bei allen Verhältnissen gut schlägt. Preis ist ansprechend, vom Gewicht her Durchschnitt.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



ARMADA Tracer 98

Der Tracer 98 von Armada ist ein hart abgestimmter Allrounder, der sich bei allen Verhältnissen gut schlägt. Preis ist ansprechend, vom Gewicht her Durchschnitt.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



MOVEMENT SKIS SESSION 89

Der Schweizer Allrounder Session 89 von Movement Skis ist absolut stabil, harmonisch abgestimmt und ausgeglichen in allen Bereichen. Sauber gefahren bietet der Session viel Raum zur Entfaltung.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



SCOTT SPORTS Superguide 95

Ein drehfreudiger, gut abgestimmter Superguide 95 von Scott Sports punktet mit einem weiten Einsatzbereich, solidem Gewicht und einem guten Biss bei härteren Konditionen im steilen Gelände.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



DPS Tour1 Wailer 99

Der leichte Tour1 Wailer 99 von DPS ist eher weich abgestimmt, drehfreudig und gutmütig. Eine Option für leichtere Herren.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



BLACK DIAMOND Helio Recon 95

Der stabile und gewichtige Helio Recon von Black Diamond zeichnet sich durch tolle Abstimmung aus, ist leicht zu fahren und bietet gute Stabilität im gesamten Schwungverlauf. Sowohl für Männer als auch Frauen geeignet.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



FACTION SKIS Agent 2.0x

Der auffällige Agent 2.0x von Faction ist ein kurzer und weich abgestimmter Allrounder, mit dem Leichtere und Kleinere Spaß haben werden. Mit 0,8 g/cm2 kein Leichtgewicht im Test.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



HEAD Kore 99

Der Core 99 von Head ist hart abgestimmt und braucht einen entschlossenen Fahrer, der einige Kilos auf die Waage und gekonnt Druck auf den Ski bringen sollte, sowie genug Schmalz hat, um das eher höhere Gewicht in Aufstiegen in Bewegung zu halten.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



ELAN Ripstick 94 W

Der sehr günstige, gewichtige und stark taillierte Ripstick 94 von Elan lässt sich bei niedrigen Geschwindigkeiten spielerisch leicht fahren, wird dann mit zunehmendem Speed unruhiger und verlangt viel Aufmerksamkeit.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



K2 Talkback 96

Der Talkback 96 von K2 punktet mit top Gewicht. Der Ski ist drehfreudig, verzeiht Fehler und eignet sich eher für leichtere Frauen mit Vorliebe für kürzere Schwünge.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



MAJESTY Werewolf CLT

Der Werwolf CLT von Majesty punktet mit seinem leichten Gewicht, mit zunehmender Geschwindigkeit wird er nervöser, verlangt die volle Aufmerksamkeit und eine saubere Fahrweise.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



FISCHER Transalp 90 Carbon

Der Transalp 90 Carbon punktet mit seinem niedrigen Gewicht und richtet sich eher an leichtere Kurzschwung-Fahrerinnen und Fahrer, die seine Drehfreudigkeit und Gutmütigkeit zu schätzen wissen werden.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



BLACK CROWS Orb Freebird

Der mit 91 Millimetern sehr schmale Orb Freebird von Black Crows ist recht weich abgestimmt und wird eher bei leichteren Frauen als ein Allround Ski gute Dienste leisten.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



STÖCKLI Edge 88

Der alpin geprägte und wertige Edge 88 von Stöckli fällt bei harten Verhältnissen positiv auf und lässt sich beinahe wie ein Riesenslalomski fahren; verlangt im Tiefschnee eine aktive Fahrweise.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



KÄSTLE TX 90

Der leichte TX 90 von Kästle überzeugt mit seinem Gewicht. Er lässt sich gut kontrollieren und verzeiht Fehler. Mit zunehmender Geschwindigkeit wird der TX unruhiger und verlangt eine aufmerksame und genaue Fahrweise.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



SKI TRAB Maximo 6.0

Der Maximo 6.0 von Ski Trab spielt seine Stärken in den Aufstiegen aus. Gutes Trainingsgerät für aufstiegsorientierte und leichte Wintersportlerinnen, die bereit sind, bei den Fahreigenschaften einige Abstriche in Kauf zu nehmen.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019



SKI TRAB Maximo 7.0

Der Maximo 7.0 von Ski Trab spielt seine Stärken in den Aufstiegen aus. Gutes Trainingsgerät für aufstiegsorientierte Wintersportler, die bereit sind, bei den Fahreigenschaften einige Abstriche in Kauf zu nehmen.

 

-> Ergebnisse Produkt

-> Alle Testergebnisse Skitouren Ausrüstung Test 2019


Kommentar schreiben

Kommentare: 0